Schwesterkirchen

Schwesternkirchen 

Mit den Kirchgemeinden unserer Nachbarorte Niederau, Oberau, Gröbern und Großdobritz sind wir seit 1998 durch ein Schwesterkirchverhältnis verbunden.

Die Kirchgemeinden selbst sind selbständig geblieben und haben eigene Kirchenvorstände.

Regelmäßige gemeinsame Gottesdienste in den verschiedenen Kirchen, die gemeinsame Bibelwoche und ein gemeinsames Kirchenvorstandstreffen im Jahr, aber auch gemeinsame Angebote für Kinder und Jugendliche sollen uns als Schwestergemeinden zusammenwachsen lassen.

Mit ihren jeweils eigenen Prägungen können sich die Gemeinden auf gute Weise gegenseitig ergänzen und bereichern. 

Den Gottesdienstplan finden Sie unter der Rubrik Gottesdienst/Gemeindebrief.

Losung und Lehrtext für Samstag, 11. Juli 2020:

Der HERR wird seinem Volk Kraft geben.
Psalm 29,11

Sie sahen aber den Freimut des Petrus und Johannes und wunderten sich; denn sie merkten, dass sie ungelehrte und einfache Leute waren, und wussten auch von ihnen, dass sie mit Jesus gewesen waren.
Apostelgeschichte 4,13

yooooo