Losung und Lehrtext für Mittwoch, 20. September 2017:

Es kommt die Zeit, da werde ich meinen Geist ausgießen über alle Menschen.
Joel 3,1

Petrus sprach: Da Jesus nun durch die rechte Hand Gottes erhöht ist und empfangen hat den verheißenen Heiligen Geist vom Vater, hat er diesen ausgegossen, wie ihr seht und hört.
Apostelgeschichte 2,33

Termine /Einladungen 

(aktualisiert am: 10.09.2017)

Besonderer Veranstaltungstipp:

Am 31. Oktober 2016 begannen ganz offiziell die Feierlichkeiten zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation, die bis 31. Oktober 2017 andauern werden.

Mit drei besonderen Aktivitäten beteiligt sich die Ev.-Luth. St.-Martins-Kirchgemeinde Weinböhla an den Feierlichkeiten:

  • das ganze Jahr hindurch mit einer Predigtreihe über Themen der Reformation, die nach wie vor aktuell sind,
  • mit einem Wandelkonzert und einem
  • Familienwandertag auf dem Lutherweg.

 


Erntedankfest am 24. September
Als sichtbares Zeichen der Freude und des Dankes wollen wir auch in diesem Jahr unsere Kirche mit Kränzen, Blumen und Erntegaben schmücken. Die Kranzunterlagenliegen ab Dienstag, 12.9., im Pfarrhaus bereit. Bitte beachten Sie, dass die Haustür nur dann geöffnet sein wird, wenn die Kanzlei besetzt ist. Alle Gaben werden am Sonnabend, 23.9., von 15.00 bis 17.00 Uhr entgegengenommen. 

Kränze binden
Wer gern Kränze binden möchte, ist am 23.9. um 9.30 Uhr herzlich ins Lutherhaus eingeladen. Mitzubringen sind bitte Blumen aus dem Garten, Bindedraht und Gartenschere.
Die Anmeldung erfolgt über die Kanzlei (Tel. 36250). Es freut sich auf Sie/Euch Mechthild Brogsitter
 
Sonntag, 24. September 2017, 17.00 Uhr, St. Martinskirche
Konzert zum Erntedankfest mit Musik aus vier Jahrhunderten
Es erklingen Werke von Henry VIII., G. Ph. Telemann, J. Haydn, M. Maute u. a.
Ausführende: Tangenca con flauti
Sabine Zschuppe, Manuela Hielscher und Grit Leiteritz
Karten: 10,00 € (erm. 8,00 € für Schüler, Studenten u. Schwerbehinderte)

Lesung anlässlich der Interkulturellen Woche in Weinböhla am 28. September
Der Verein Weinböhla HILFT e.V. lädt anlässlich der Interkulturellen Woche zu einer Lesung mit der Autorin Barbara Warning ein. In ihrem Buch „Heimisch – und doch fremd“ stellt sie das Leben junger Migranten in der alten Heimat, auf der Flucht und in der neuen Heimat eindrücklich dar. Die Lesung findet am Donnerstag, dem 28. September, im Lutherhaus statt. Die Uhrzeit stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Bitte informieren Sie sich in den Schaukästen.
 
Sonntagsandachten
Seit Mai 2016 gibt es in den Kirchen in Niederau und Oberau das Angebot einer Sonntagsandacht. Diese wird von Kirchvorstehern unserer Kirchgemeinde Niederau-Oberau gehalten, sie wird ca. 20 Minuten dauern (Lesung eines Bibeltextes, Zeit für Stille und Gebet, Gesprächsmöglichkeit). Sie sind herzlich dazu eingeladen. Pfr. Matthias Fischer
 

Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen können mit einem Treppenlift leichter in unsere St. Martinskirche gelangen. Der Lift befindet sich im rechten Seitentreppenhaus und kann selbständig bedient werden. Wer Hilfe benötigt kann sich gerne an die Mitglieder des Kirchenvorstands oder unsere Kirchnerin wenden.